Werratalschule Heringen

Wahlunterricht

Im G8-System der gymnasialen Mittelstufe in Hessen belegen die Schülerinnen und Schüler insgesamt 5 Wochenstunden im sogenannten „Wahlunterricht“. Schülerinnen und Schüler, die beispielsweise in den Klassen 5 bis 7 jeweils die einstündige Forscherklasse und in Jahrgangsstufe 8 eine zweistündige Sport-AG besuchen, weisen damit die erforderlichen „5 AG-Punkte“ am Ende der Mittelstufe nach.

Zur Abdeckung des Wahlunterrichts können die Schülerinnen und Schüler zwischen vielfältigen Angeboten wählen:

  • Bläser- und Forscherklasse
  • Chor und Orchester
  • Arbeitsgemeinschaften unter anderem in den Bereichen Kunst, Musik, Fremdsprachen und Sport
  • Spanisch als dritte Fremdsprache

Im Wahlunterricht werden keine Noten erteilt. Stattdessen erscheint im Zeugnis der Teilnahmevermerk „teilgenommen“, „mit Erfolg teilgenommen“ oder „mit gutem Erfolg teilgenommen“. Eine Ausnahme bildet Spanisch als dritte Fremdsprache: Hier erscheinen die Noten 1 bis 3 im Zeugnis, ab einer ausreichenden Leistung wird der Vermerk „teilgenommen“ ins Zeugnis eingetragen.