Werratalschule Heringen

Informationen zum Schulstart am 27.04.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, ab Montag, den 27.04.2020, findet wieder Unterricht in unserer Schule statt, allerdings nur für die Klassen 9H, 10R und die Jahrgangstufe Q 2.

Schülerinnen und Schüler, die bei einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus dem Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs ausgesetzt sind, sind vom Schulbetrieb befreit. Gleiches gilt für Schülerinnen und Schüler, die mit Angehörigen einer Risikogruppe in einem Hausstand wohnen. 

 

 Bitte melden Sie dies mit dem Formblatt umgehend zurück (per Mail, Fax oder Post an das Sekretariat).

 

 

Es gilt strenge Hygienevorschriften einzuhalten!

 

  • Wir teilen die Lerngruppen so, dass nur maximal 15 Schülerinnen und Schüler in einem Raum unterrichtet werden.
  • Schülerinnen und Schüler sitzen an Einzeltischen (mit Abstand), Gruppenarbeit ist nicht möglich.
  • Alle Personen im Schulgebäude und im Außenbereich - auch in Pausen - müssen die Abstandsregel „mehr als 1,5m voneinander entfernt“ einhalten. Gruppenbildungen sind nicht zulässig - auch nicht in Pausen, beim Betreten der Schule oder beim Gang zur Toilette (nur einzeln zulässig)!
  • Nies- und Hustenetikette müssen beachtet werden!
  • Die Klassenräume verfügen zum häufigen Händewaschen über Seife und Papierhandtücher.
  • Auf häufiges Lüften wird geachtet!
  • In den Bussen besteht Maskenpflicht! Die Schülerinnen und Schüler sollen morgens beim Eintreffen unverzüglich die ihnen zugewiesenen Räume aufsuchen.
  • Die Schule beginnt für Lerngruppen versetzt. (Beispiel: die „halbe“ 10R beginnt um 7.45 Uhr, die andere Hälfte um 8.30 Uhr)
  • Die Einteilungen der Schülerinnen und Schüler werden noch bekanntgegeben. Die Stundenpläne finden Sie demnächst auf der Homepage.
  • Pausen finden passend zum Unterrichtsverlauf statt (keine festen Pausenzeiten).
  • Für die Klassen 9H und 10R gilt, dass der Unterricht vorrangig in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik zielgerichtet auf die Abschlussprüfungen hin abläuft. (Die Abschlussprüfungen sind auf die Zeit vom 25. bis 29. Mai verschoben.)

 

Wir freuen uns, dass der Unterricht wieder „anläuft“ und wünschen allen, dass sie gesund bleiben!

  

Gez. Arendt, Schulleiter