Werratalschule Heringen

Forscherklassen der Werratalschule gingen auf Nussjagd

Drei Forscherklassen aus dem 5. bzw. 6. Jahrgang der Werratalschule nutzten das schöne Wetter des frühen Winters noch vor Weinachten und halfen als Haselmausforscherinnen und -forscher der Wissenschaft. Dazu begaben sie sich in Wald und Flur auf die Suche nach angeknabberten Haselnüssen und kamen dabei der scheuen und gefährdeten Haselmaus auf die Spur.

Die Haselmaus ist hauptsächlich nachts unterwegs. Sie klettert dann durch die Kronen von Büschen und Bäumen und kommt so gut wie nie auf den Boden. Da sie dabei nur schwer zu beobachten ist, wissen die Wissenschaftler des NABU sehr wenig darüber, wo sie in Hessen noch zu Hause ist. Da man die kleine Maus aber sehr gut anhand von Fraßspuren identifizieren kann, rief der NABU zur großen Nussjagd auf, um ihr Vorkommen aufzuspüren.

Das ließen sich die jungen Forscherinnen und Forscher natürlich nicht zweimal sagen. Rund um die Werratalschule und im angrenzenden Waldrand sammelten sie Haselnüsse und untersuchten diese anschließend auf Fraßspuren. Neben unzähligen Nüssen, die von Eichhörnchen, Siebenschläfern und anderen Mäusen angeknabbert wurden, konnten die Mitglieder der Forscherklassen aber auch einige Spuren der Haselmaus entdecken. Diese Nüsse wurden dann an den NABU nach Wetzlar geschickt, um den Fund bestätigen zu lassen. Und tatsächlich: Alle drei Forscherklassen hatten Nüsse gefunden, die von der Haselmaus angeknabbert waren und somit ihr Vorkommen in Heringen belegen.

Auf dem Bild sieht man die stolzen Mitglieder der Forscherklasse „Einstein“ (5. Jahrgang) mit ihrem Haselmausforscher-Diplom des NABU Hessen. (Stru)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.