In Mathe vorne!

Im Schulentscheid des Mathematikwettbewerbs, der hessenweit traditionell im achten Jahrgang durchgeführt wird, qualifizierten sich an der Werratalschule Heringen folgende Mathe-Talente als Beste ihres jeweiligen Schulzweiges: Mia Engel (1. Platz im Gymnasialzweig; 1. von links), Jonas Dzinic (2. Platz im Gymnasialzweig; nicht im Bild), Lena Schröder und Leon Kopper (beide 1. Platz im Realschulzweig; 2. und 4. von links) und Felix Heinz (Sieger im Hauptschulzweig; 3. von links).
Schulleiter Michael Arendt und die Fachsprecherin für Mathematik, Karin Apel, sprachen ihre Glückwünsche aus und überreichten Urkunden des Landes Hessen. Außerdem gaben sie den strahlenden Siegern gute Wünsche der gesamten Schulgemeinde für den Kreisentscheid mit auf den Weg. Dabei werden die erfolgreichen jungen Leute Anfang März auf die Schulsieger der anderen Schulen des Landkreises treffen und die Werratalschule vertreten. (Fin)
zurück