Mit einem lachenden und einem weinenden Auge
- Verabschiedung der Mittelstufenabgänger von der Werratalschule Heringen -

In einer bewegenden Feier wurden die Abgänger und Abgängerinnen der Mittelstufe von der Werratalschule Heringen entlassen. Schulleiter Michael Arendt lobte die guten Abschlüsse und zeigte sich erfreut, dass viele bereits Lehrstellen gefunden haben oder an weiterführenden Schulen aufgenommen worden sind. Zwei Abgänger werden sogar der Werratalschule erhalten bleiben und auf der Oberstufe das Abitur anstreben. Arendt äußerte sich zuversichtlich, dass die jungen Leute - entsprechend des Leitbildes im Schulprogramm - in den vorausgehenden Jahren in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gestärkt und zukunftsfähig gemacht worden seien. Für das Ziel, sie zu glücklichen, zufriedenen, aber auch nützlichen Mitgliedern der Gesellschaft zu machen, wünschte er ihnen viel Erfolg.
MdL Thorsten Warnecke schloss sich den Glückwünschen Arendts an, warb aber auch dafür, Perspektiven, sprich Arbeitsplätze in der Region zu suchen, und betonte dabei ausdrücklich die stabilen Zukunftschancen des Arbeitgebers K+S. Ähnlich drückte Bürgermeister Daniel Iliev seine Wünsche aus und appellierte "Seid optimistisch und engagiert euch in dieser Welt!"
Auch Michael Rüppel vom Schulelternbeirat und Carmen Brandes vom Schulförderverein übermittelten gute Wünsche. Ronja Kiefer aus dem elften Jahrgang der Schule sprach für die Schülervertretung, fand ganz persönliche Worte für die Abgänger und machte ihnen Mut für ihre Zukunft: "Wie ich euch kenne, wird der weitere Weg für euch kein Problem sein."
Die Absolventen der Klasse 9H blickten humorvoll, teils auch selbstironisch oder sogar philosophisch auf ihre Schulzeit zurück. Dabei dankten sie ihren Lehrkräften mit ganz individuell zugeschnittenen symbolischen Geschenken. Ein besonderer Dank galt ihrer Klassenlehrerin Karina Götzschel, die immer "ihre schützende Hand" über sie gehalten habe. Götzschel selbst nahm sich anschließend jeden Einzelnen vor und zeichnete durchaus offen, aber immer humorvoll und kurzweilig dessen schulische Entwicklung nach. Grundsätzlich mündete diese "Analyse" in individuellen Ratschlägen und Wünschen, die die ganz besondere engagierte Verbundenheit der Klassenlehrerin mit ihren Schützlingen deutlich werden ließ.
Für die Klasse 10R fanden Lisa Hartung und Sarah Schank Worte des Danks an ihre Lehrkräfte, die sich bemüht haben "uns für alle möglichen Eventualitäten des Lebens zu wappnen und ohne die wir die Abschlussprüfungen nicht so gut gemeistert hätten." Auch hier wurden besonders die langjährige Klassenlehrerin Carolin Heckmann und Mario Finger, der Klassenleiter im letzten Jahr, hervorgehoben. Beide Lehrkräfte zeichneten im Anschluss die Entwicklung von verspielten Fünftklässlern zu reifen, verantwortungsbewussten Schulabgängern nach und verabschiedeten sich von ihnen "mit einem lachenden und einem weinenden Auge".
Während der Ausgabe der Abschlusszeugnisse durch Zweigleiter Mario Finger, die beiden Klassenlehrerinnen und Schulleiter Arendt wurden drei Abgängerinnen besonders geehrt. So erhielten Melissa Eidinger und Lea Schäfer jeweils einen Buchgutschein vom Schulförderverein für die besten Leistungen, und Thorsten Warnecke würdigte mit einem Präsent das besondere soziale Engagement von Lisa Hartung.
Für die musikalische Gestaltung der Feier spielte Musiklehrer Sergej Kustov einfühlsam eine Melodie von Edvard Grieg auf dem Klavier, die gesamt Klasse 10R sang unter Anleitung ihrer Musiklehrerin Andrea Baaske "Lemon Tree", und schließlich sorgte auch der Lehrerchor unter Leitung von Karola Herrmann mit einem umgedichteten "Marmor, Stein und Eisen bricht" für Rührung bei den Abgängern und Abgängerinnen.
Seinen Abschluss fand der offizielle Festakt mit einem Sektempfang. (Fin)

Hier die Abgänger und Abgängerinnen der Hauptschule:
Chantal Altmüller, Maximilian Balzer, Sebastian Benkert, Jasmin Bieder, Melissa Eidinger, Marvin Kasper, Nico Richter, Leon Sennhenn, Chantal Stephan und Marlon Vehapi

Und hier die Absolventen der Realschule:
Lea Ehling, Jonas Erbe, Julian Galle, Patrick Hahn, Till Hartmann, Lisa Hartung, Tobias Hartung, Christian Heilke, Dennis Kister, Jessica Klinz, Henry Köhler, Lion Kreß, Luca Laun, Marius Pfromm, Jessica Preis, Maximilian Richter, Muriel Sandor, Lea Schäfer, Sarah Schank, Luka Schulz, Jan Schwalbach, Nina Suchy, Nina Ullrich, Lukas Weitz, Pauline Werner, Felix Willingshöfer, Elena Wolfram und Emilio Zuparic
zurück