Tischlein deck dich!

Sehnsüchtig wurde der Startschuss für den Einsatz unserer Schulküche im Unterricht von unseren Schülerinnen und Schülern erwartet. Für die Schnuppertage der Viertklässler hatte die Küche bereits einen kleinen Testlauf im Februar durchlebt. Die Öfen durften schon mal warm laufen und ein paar Pizzen erhitzen, die sich die "Kleinen" schmecken ließen.
Zur Berufsfelderkundung im März wurde unsere Küche dann neun Tage auf Herz und Nieren von den Haupt- und Realschülern der siebten Klassen getestet und eingeweiht. Selbstgemachte Brote, Gebäckstücke und vieles mehr haben die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Ausbilder Herrn Wittich gezaubert. Neben dem Backen, Kochen und genussvollen gemeinsamen Essen, bekamen sie einen Einblick in die Berufsfelder Bäcker und Fleischer. Und am Ende achtete Frau Götzschel darauf, dass eine sauber glänzende Küche zurückbleibt.
Die Küche ist ein Schmuckstück geworden auf das wir sehr stolz sind und welches wir hegen und pflegen werden.
Nun wartet die 8H darauf endlich die vielen Rezepte und Eigenkreationen wie Pizzabürger à la Nico in die Tat umzusetzen. Im Arbeitslehreunterricht werden aber auch moderne und gesunde Rezepte die Geschmacksknospen der Jugendlichen anregen. Wenn die Schränke bald vollständig gefüllt sind, steht dem nächsten Kochwettbewerb und der Weihnachtsbäckerei im Dezember nichts mehr im Weg. (Göt)
zurück