Herzlich willkommen!
Werratalschule begrüßt neuen Leiter

Ähnlich wie das erste Schulhalbjahr für die Schülerinnen und Schüler der Werratalschule sowie für ihre Lehrerinnen und Lehrer geendet hatte, so begann auch das zweite Halbjahr am Dienstag, dem 2. Februar, nämlich mit einer Vollversammlung in der Aula. Während bei der Veranstaltung am Freitag Ehrungen aller Art im Zentrum standen, wurde dieses Mal der neue Schulleiter, Michael Arendt, willkommen geheißen.
Die stellvertretende Schulleiterin, Margret Schulz-Bödicker, nutzte die Gelegenheit, der gesamten Schulgemeinde den Vorsitzenden des Schulelternbeirats, Dr. Jürgen Leimbach, und die Vorsitzende des Schulvereins, Bianca Sandor, vorzustellen. Sie hob hervor, wie sich die beiden Elternvertreter unermüdlich darum bemühen, die nötigen finanziellen Mittel für den geplanten Soccer-Court einzutreiben.
Vor allem aber begrüßte sie den neuen Schulleiter Michael Arendt und wurde dabei unterstützt durch eine Delegation der Schülervertretung (SV) mit Tobias Bachmann als Schulsprecher. Dieser übergab Arendt als Willkommensgeschenk der SV etwas für diese Gegend besonders Typisches, nämlich einen Bohrkern aus der hiesigen Kaligrube und wünschte ihm viel Freude an der Werratalschule.
Arendt bedankte sich für die freundlichen Worte und äußerte sich sehr erfreut über diese Art der Begrüßung durch die ganze Schulgemeinde. So sei sicher schon einmal die erste "Neugier auf den Neuen" gestillt. Außerdem beruhigte er, wenn er einmal eine Veränderungsidee habe, dann werde er nicht gleich zu Werke gehen, sondern selbstverständlich erst einmal alles mit dem Schulleitungsteam, der SV, dem Kollegium und den Elternvertretern besprechen. Mit einer herzlichen Einladung, in seinem Büro einfach einmal vorbeizuschauen - "Meine Tür steht meistens offen" -, und dem Wunsch nach allseits guter Zusammenarbeit beschloss Arendt seine Ausführungen.
Die Schulband, die die Veranstaltung mit fetzigen Rhythmen eröffnet hatte, beendete diese nun ebenso lebendig und "schickte" Lernende wie Lehrende in den Unterricht des zweiten Halbjahres. (Fin)
zurück