"6G2 ein starkes Team"

Das Klassenmotto meiner Klasse, welche aus 25 Schüler/-innen besteht, ist "6G2 ein starkes Team". Unter diesem Motto und mit unserem Klassenlehrer Herr Sieber haben wir bereits einiges erlebt. Im Sommer 2014 sind wir, damals noch mit Herrn Ingrisch, nach Rothenburg ob der Tauber gefahren. Die Klassenfahrt dauerte 5 Tage und allen hat es sehr gefallen. Des Öfteren sind wir gewandert, z. B. auf die Wasserburg nach Friedewald. Im Mai 2015 durften wir zu Gast bei Michael Möller sein, der viele internationale Titel in Karate und Kung Fu gewonnen hat. Er erzählte uns viel über seine Kindheit und zeigte uns unter anderem sein Sportstudio und mehrere Sportübungen. Am 11.Mai fand das jährliche SV-Turnier statt. Dieses Jahr holten wir den Sieg mit unserer Fußballmannschaft und bekamen dafür anschließend auch einen Pokal überreicht. Besonders gut gefallen meiner Klasse der Kiosk und der Milchautomat. Oft verbringen wir die Pausen entweder in der Mediothek, in der es viele schöne Bücher gibt, oder auf dem Pausenhof. Der neu angeschaffte Leihcontainer mit Spielzeugen bereitet uns besonders viel Spaß. Die Vielfältigkeit der AGs ist eine tolle Bereicherung unserer Schule. Viele wünschen sich jedoch noch eine Football AG und Rollos in Klassenräumen im Altbau. Einigen Schülern gefällt es nicht, dass der Philippsthaler Bus zu voll ist und die Toiletten oft unsauber sind. Dennoch gefällt meiner Klasse die Schule sehr gut. (Janos Fester)
zurück