Die DELF-AG

Was ist DELF scolaire?
DELF scolaire ist ein international bekanntes und anerkanntes Französisch-Zertifikat, das ein wichtiger Bestandteil der Bewerbungsunterlagen sein kann. Für potentielle Arbeitgeber ist eine solche schulexterne Fremdsprachenzertifizierung aufgrund einer internationalen Vergleichbarkeit ein zuverlässiger Qualifikationsnachweis.
Um das DELF-Zertifikat zu erhalten, müssen die SchülerInnen eine schriftliche und eine mündliche Prüfung ablegen.
Was macht man in der DELF-AG?
In der DELF-AG werden Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II auf das DELF-Zertifikat vorbereitet.
In einer lockeren Arbeitsatmosphäre werden sie auf die vier Aufgabenbereiche (Hörverstehen, Leseverstehen, Textproduktion, Kommunikationsfähigkeit) vorbereitet. Grundlage sind dabei die für DELF typischen Übungsformate (u.a. Multiple-Choice Übungen, Verfassen von kurzen Texten, Kommunikationsspiele, interaktive Partnerübungen, kurze Präsentationen).
Welche Niveaustufen gibt es?
An der Werratalschule bereiten wir auf die Niveaustufen A1, A2 und B1 vor.

Was kosten die DELF-Prüfungen?
Die Kosten für die DELF-Prüfungen 2015:
A1: 22 €
A2: 42 €
B1: 48 €
Wann sind die Termine für die Prüfungen?
Termine für die schriftlichen Prüfungen 2018:
Samstag, 21. April 2018
Die mündlichen Prüfungen finden jeweils an den Tagen nach der schriftlichen Prüfung an der Winfriedschule in Fulda statt.

Wir freuen uns, Euch in der DELF-AG begrüßen zu dürfen. Die Erfolgsquote war bisher 100 %!!! Also macht mit! Ihr schafft das auch! Bon courage!

Andrea Völker und Carolin Heckmann


zurück