Mathe-Sieger im Schulentscheid

Aus der ersten Runde des hessenweiten Mathematikwettbewerbs der 8. Klassen gingen an der Werratalschule Heringen Tassilo Popp und Antonio Murania (2. und 3. von links; beide Realschulzweig), Jana Keßler (4. von links; Gymnasialzweig) und Carina Hahn (5. von links; Hauptschulzweig) als jeweils Beste hervor und qualifizierten sich damit für die nächsten Runde dieses traditionellen mathematischen Kräftemessens. Die stellvertretende Schulleiterin Margret Schulz-Bödicker (links) und Mathematiklehrer Frank Hildebrand (rechts) sprachen ihre Glückwünsche aus und überreichten Urkunden des Landes Hessen. Außerdem gaben sie den strahlenden Siegern gute Wünsche der gesamten Schulgemeinde für den Kreisentscheid mit auf den Weg, bei dem die erfolgreichen jungen Leute die Werratalschule vertreten werden. (fin)


zurück