Gefäße - in Szene gesetzt von der 7G1 und 7G2

Aufgabe war zunächst, vorwiegend zylindrische Gefäße - Flaschen, Vasen, Trink- und Einmachgläser als Bleistiftzeichnung zu gestalten. Wichtig dabei ist, auf Licht- und Schattenwirkungen zu achten, um den Gegenständen eine körperliche Erscheinung zu geben.
Ein weicher Bleistift hat dabei beim Zeichnen der Schattierungen deutliche Vorteile.
Um die Gefäße (in Schwarz-Weiß-Zeichnung) noch besser zur Geltung kommen zu lassen, wurden sie ausgeschnitten und auf vorbereitete farbige Untergründe geklebt.
Dabei stehen sie entweder auf mehr oder weniger "festen Füßen" oder scheinen im Raum zu schweben.



zurück