Rekordteilnahme beim Lollslauf

Eine der wichtigsten Fragen vor dem Lauf: "Welche Farbe wird dieses Jahr das Lollslauf-T-Shirt haben?"
46 sonnengelbe Exemplare davon konnten an die Schülerinnen und Schüler der Werratalschule verteilt werden. Das bedeutete auch im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung der Beteiligung beim diesjährigen Lollslauf und entspricht einem Anteil von 9,02% der Gesamtschülerzahl der Werratalschule. Etwa die Hälfte von ihnen hat bereits im letzten Jahr schon einmal ihre Schule beim Lollslauf vertreten. Die meisten haben eine neue persönliche Bestzeit erreichen können.

Bei hervorragendem Laufwetter und kultiger Kulisse konnten alle Läuferinnen und Läufer die brodelnde Atmosphäre in der Innenstadt Hersfelds genießen.
Für einige galt aber nicht alleine das Motto "Dabeisein ist alles". Sie wollten auch gute Platzierungen im 4124 Läufer starken Volkslauf erzielen.
So gab es eine Goldmedaille für Elia Notka, der sich zusammen mit seinem Freund Florian Kühnel als jüngster Teilnehmer an die 10 km Strecke herangewagt hat. Beide liefen ein beherztes Rennen und kamen mit einem gewaltigen Endspurt vor ihrem betreuenden Lehrer ins Ziel.

Auch andere Jungs aus der 5. Jahrgangsstufe sorgten für große Überraschungen: Hendrik Nabitz, Daniel Genth und Jonas Balzer im Schülerlauf, sowie Marius Pfromm im 5 km-Lauf liefen jeweils sehr gute Zeiten und unterboten damit den Schulrekord des letzten Jahres innerhalb ihrer Altersgruppe.

Daniel Zimmermann nahm gleich innerhalb von einer halben Stunde an zwei Läufen teil und konnte beim Schülerlauf eine Silbermedaille bei der männlichen Jugend B gewinnen und den absoluten Schulrekord der Werratalschule mit einer sagenhaften Zeit von 4:23 Minuten in dieser Disziplin einstellen.

Folgende Schülerinnen und Schüler erhielten darüber hinaus Plätze unter den TOP 10 ihrer Disziplin und Altersklasse:
Sophia Hartmann, Michelle Koch, Selina Mörmel, Nico Freundt, Anja Leyendecker und Florian Kühnel.

In einer schulinternen Ehrungsfeier werden die jeweils Bestplatzierten ihrer Altersklasse und Disziplin mit einer Schulsieger-Medaille bedacht. Dieses Jahr können 16 Medaillen vergeben werden, da sich deutlich mehr Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersstufen auch an die längeren Strecken (5 km und 10 km) getraut haben.

Die meisten Schüler stellte die Klasse 6G1. Die sieben Läuferinnen und Läufer dieser Klasse bekommen als Sonderpreis eine Stiege Landliebe Schulmilch. Na dann, Prost!

Übrigens:
Unter www.davengo.com kann sich jeder seinen Zieleinlauf als Video ansehen.



 



zurück