Unter allen weiterführenden Schulen belegt die Werratalschule den 1. Platz in der Schulwertung beim Lollslauf

Erstmalig hat die Werratalschule in der Schulwertung am mittlerweile traditionellen Lollslauf am Sonntag, dem 09.10.2011, in Bad Hersfeld teilgenommen. Trotz des Herbstferiensonntags starteten 43 Läuferinnen und Läufer für ihre Schule am 1,3 km Schülerlauf, bzw. auf der 5,3 km Distanz.

Damit erreichte die Heringer Werratalschule in der Schulwertung unter allen 30 beteiligten Schulen des Kreises Hersfeld-Rotenburg den 10. Platz. Unter allen weiterführenden Schulen konnte die Werratalschule mit einer Beteiligung von 8,4% der Schülerinnen und Schülern sogar den 1. Platz erreichen.

Die Sonne meinte es gut und schenkte nach Auflösung des Nebels hervorragendes Laufwetter bei klarem Himmel. Auch einige Läuferinnen und Läufer der Werratalschule konnten strahlen:
Parmpreet Singh war im 1,3km Schülerlauf mit 5:34 Min der schnellste Läufer der Werratalschule und 13. seiner Altersklassenwertung (Schüler B). Das schnellste Mädchen war Christina Zaenker. Sie erreichte mit 5:39 Min den 10. Platz ihrer Altersklassenwertung und lief innerhalb unserer Schulwertung die zweitschnellste Zeit. Einen hervorragenden dritten Platz in ihrer Alterswertung erreichte Vera Gebauer (6:11 Min).

Auch über die 5,3km Distanz konnten Schülerinnen und Schüler unserer Schule gute Platzierungen erreichen: So belegte Elena Baum mit 27:24 Min den 2. Platz in ihrer Altersklassenwertung und Nico Freundt erreichte mit 23:54 Min die schnellste Zeit innerhalb unserer Schulwertung.
Die Zeiten und Platzierungen sind für die meisten Läuferinnen und Läufer an diesem Tag zweitrangig gewesen. Nach dem olympischen Motto: "Dabeisein ist alles!" konnten sie die beeindruckende Atmopshäre in der Innenstadt Bad Hersfelds erleben, die an diesem Tag über 3900 Läuferinnen und Läufer zählte.
Angefeuert von Musik und Lautsprecherdurchsagen sowie unzähligen Zuschauern an der Strecke und an den Fenstern der Häuser erreichten hier viele Schülerinnen und Schüler ihre persönlichen Bestleistungen. Mit den Händen in die Höhe gestreckt freuten sie sich an der Ziellinie, dass sie die Strecke geschafft haben. Unter www.lollslauf.de kann sich jeder seinen Zieleinlauf als Video ansehen. Im Ziel gab es dann zur Erholung noch Bananen, Äpfel, Wasser, Schorle und Salzgebäck.

Das hellgrüne Lollslauf-T-Shirt, das jede Läuferin und jeder Läufer für die Startgebühr bekommen hat, ist eine auszeichnende Trophäe und bewahrt für viele eine stolze Erinnerung.

Und nun noch die besten schulinternen Platzierungen im Überblick:

1,3 km Schülerlauf


Schülerinnen A
Vera Gebauer
Denise Stein
Michelle Koch

Schüler B
Parmpreet Singh
Marvin Ruch
Adrian Schneider

Schülerinnen B
Christina Zaenker
Saskia Benkert
Sophia Hartmann

Schüler C
Florian Lange
Jannis Schade
Robert Beckmann
Niklas Wehner

Schülerinnen C
Hannah Diehl
Jessica Schäfer
Vanessa Huber


5,3 km-Lauf


Schülerinnen A
Elena Baum

Schüler A
Nico Freundt
Daniel Zimmermann
Moritz Banz

Schüler C
Lukas Hollstein

Schülerinnen B
Selina Mörmel

Männliche Jugend B
Janik Olbrich
Dominik Hujo
Julian Oeste

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind mit ihren Platzierungen und Zeiten unter www.lollslauf.de zu finden.



zurück