Tag der offenen Tür an der Werratalschule Heringen

Die vielseitigen Ergebnisse einer Projektwoche können die Besucher und Besucherinnen des Tags der offenen Tür an der Heringer Werratalschule am Samstag, dem 5. Februar von 10.00 bis 13.00 Uhr sehen bzw. erleben.

Schwerpunkt der diesjährigen Projektwoche ist das Thema "Gesundheit". Folglich dokumentieren einzelne Arbeitsgruppen ihre Erkenntnisse u.a. in den Bereichen Sexualaufklärung, Elektrosmog, Seuchen in der Menschheitsgeschichte, gesunde Ernährung, Gehirntraining durch Schach. Man kann aber auch die Produkte bestaunen, die in therapeutischen Kunstkursen (vom Malen bis zum Töpfern) entstanden sind, bzw. Vorführungen aus den Bereichen Tanz und Musik besuchen.

Das Schwerpunktthema wird schließlich abgerundet durch den besonderen Service einer Krankenkasse, den die Besucher und Besucherinnen kostenlos nutzen können, nämlich einen Gesundheitscheck in Form von Hör-, Seh- und Lungenfunktionstests.

Einen Einblick in die gesamten Aktionen wird auch die Homepage der Schule (www.werratalschule.de) vermitteln, auf der fortlaufend die Projektwoche dokumentiert wird. Außerdem findet man hier einen Flyer mit sämtlichen Angeboten des Tags der offenen Tür.

Selbstverständlich werden neben den Arbeitsergebnissen zum Schwerpunktthema auch andere Facetten des Schullebens der Werratalschule vorgestellt. Neben einem Schnupperunterricht für Bläser und Bläserinnen gibt es u.a. Informationen über die Forscherklasse, die kombinierte Schul- und Stadtbibliothek, die Umbaumaßnahmen und Baupläne, die Partnerschaft zwischen Stadt bzw. Schule und der französischen Stadt Rombas. Der Jahrgang 13 vermittelt mit Präsentationen über das hessische Kommunalwahlrecht einen Einblick in den Politikunterricht in der Oberstufe.

Durchgehend werden Schulleitungsmitglieder aller Schulzweige (Förderstufe, Gymnasial-, Hauptschul- und Realschulzweig, gymnasiale Oberstufe) auch für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung stehen. So können auch Fragen zum Übergang auf weiterführende Schulen nach dem 4. Schuljahr und nach dem 9. bzw. 10. Schuljahr oder zur Doppelqualifikation (Abitur plus Berufsabschluss im chemisch-technischen Bereich) erörtert werden.

Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist mit gesunden Snacks, Milkshakes und Säften, aber auch mit dem traditionellen Angebot von Kuchen und Würstchen gesorgt.





Flyer zum Download

zurück