Herzlich willkommen an der Werratalschule Heringen!

Am Dienstag, dem 25. August, wurden an der Werratalschule in einer feierlichen Aufnahmefeier die Schülerinnen und Schüler des neuen fünften Jahrgangs empfangen. Sie und ihre Eltern wurden von Schulleiterin Barbara Kolb, dem Vorsitzenden des Schulelternbeirats, Dr. Jürgen Leimbach, Claudia Leuschner vom Schulverein und Bürgermeister Hans Ries herzlich begrüßt und gegen Ende der Veranstaltung von der Leiterin des Gymnasialzweiges, Steffi Wolf, und dem Leiter der Förderstufe, Mario Finger, in zwei Gymnasialklassen und eine Förderstufenklasse eingeteilt. Bei dieser Gelegenheit überreichte Frau Leuschner für jedes Kind ein kleines Willkommenspräsent.

Vorher gab es Informationen und vor allem ein buntes Unterhaltungsprogramm, das der sechste Jahrgang für die neuen Mitschülerinnen und Mitschüler vorbereitet hatte. So wurden diese zunächst von der Bläserklasse unter Leitung von Andrea Baaske musikalisch willkommen geheißen. Die Klasse 6F (Klassenlehrerin Franziska Jost) bot eine schmissige Tanzeinlage sowie einen gesungenen Leitfaden über das Schulleben an der WTS - getreu dem Motto "Wie, wo was weiß die 6F". Die 6G2 (Klassenlehrer Theo Rosenstock) gab Goethes "Erlkönig" als stimmgewaltigen Rap zum Besten, und die Tanz-AG unter Leitung von Silvia Schalk brachte zwei sportliche Tänze aufs Parkett. Die Klasse 6G1 (Klassenlehrerin Carola Finke) verwandelte das Gedicht "Schule im Schlaraffenland" in einen Sketch und erheiterte mit der Darstellung einer verkehrten Schulwelt.

So wie in diesem Sketch wird es wohl nicht an der neuen und auch an keiner anderen Schule zugehen. Doch wird sich die gesamte Schulgemeinde der WTS darum bemühen, dass sich alle neuen Kinder hier wohl fühlen können. Der Anfang wurde mit dieser stimmungsvollen Aufnahmefeier bereits gemacht. (Fin)


zurück