Berlin 09

Klassenfahrt der 10G²

Vom 11-15. Mai 2009 waren die beiden 10ten Klassen der Werratalschule auf Klassenfahrt in Berlin. Das Programm reichte von Politik mit der Besichtigung des Reichstages und dem Kanzleramt bis hin zu einer "Sightseeingtour" durch Berlin.

Tag 1

Um 8 Uhr war Abfahrt an der Werratalschule angesetzt. Die 5 stündige Busfahrt ging eigentlich recht schnell rum, da jeder sich schon auf Berlin freute. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten und die mitgefahrenen Lehrer uns eine erst Einweisung in das U-Bahn fahren gegeben hatten machten wir uns auf den Weg die Stadt unsicher zu machen.

Tag 2

Am Morgen des zweiten Tages haben wir eine fast dreistündige Stadtführung durch die einzelnen Stadtteile unternommen und außerdem einzelne Sehenswürdigkeiten besichtigt. Gegen Nachmittag besichtigten wir den Grenzübergang "Checkpoint Charlie" zwischen Ost- und Westberlin.

Tag 3

Am dritten Tag haben wir den Bundestag, das Bundeskanzleramt und das Paul-Löbe-Haus besucht. Im Bundestag haben wir eine Plenarsitzung besucht und mit dem Bundestagsabgeordneten Michael Roth ein spannendes Gespräch geführt. Wir haben an vielen verschieden Führungen teilgenommen, die bei uns einen positiven Eindruck hinterlassen haben.

Tag 4

Am Tag vor der Abreise machten wir zuerst eine Spreerundfahrt durch Berlin. Nachdem wir alle durchgefroren waren, besuchten wir das DDR Museum, wo uns etwas über das damalige Leben erzählt wurde. Anschließend konnten wir noch mal in die Stadt oder zum Hotel zurück.

Tag 5

Am letzten Tag haben wir abgesehen von der dieses mal viel zu langen Rückfahrt noch für knappe 2 Stunden das Schloss "Sanssoucis" bzw. das "Neues Palais" besichtigt.
zurück