Werratalschule in Bewegung

Infotainment beim Tag der offenen Tür

Am Samstag, dem 9. Februar (10.00 bis 13:00 Uhr), öffnet die Werratalschule Heringen ihre Pforten, um sich einer breiten Öffentlichkeit in all ihren Facetten vorzustellen.

Dieser Tag eignet sich besonders für Eltern und deren Kinder, für die in diesem Jahr ein Schulwechsel bevorsteht.

Grundschulabgänger können am Schnupperunterricht in vielen verschiedenen Fächern (Französisch, Latein, Biologie, Chemie, Bläserklasse) teilnehmen, sich aber auch bei Musik- und Theateraufführungen und in Ausstellungen (u.a. der Töpfer-AG) ein Bild von den Arbeitsgemeinschaften machen oder in der Turnhalle ihren Bewegungsdrang ausleben. Kinder, die gerne ihre Rechtschreibsicherheit verbessern möchten, erhalten Einblick in zwei entsprechende Programme, mit denen an der Schule diesbezüglich erfolgreich gearbeitet wird.

Aber auch ältere Jahrgänge erhalten die Möglichkeit, im weitesten Sinne Hand anzulegen - u.a. in einer Physikrallye, im Chemielabor, an Mikroskopen, in einer Schreibwerkstatt, im Raum der Schülerzeitung, in einem der Informatikräume, in der Sporthalle und bei Interaktionsspielen.

Zahlreiche Ausstellungen aus Arbeitsgemeinschaften und Fachunterricht präsentieren u.a. (Kunst-)Handwerk und verschiedene Länderportraits. Eine Ausstellung zum Thema "Demokratie" wird ergänzt durch eine zu Politik und Kultur der USA, diese wiederum durch eine der USA-Arbeitsgemeinschaft über den Austausch mit der Partnerschule in Wisconsin.

Im Rahmen des Oberstufenangebots beschäftigt sich eine Podiumsdiskussion unter Beteiligung der Direktkandidaten des Wahlkreises mit dem Ausgang der Wahlen in Hessen.

Auch verschiedene Gremien der Schule (Schülervertretung, Schulverein, Gruppe "Öffentlichkeitsarbeit") warten mit Info-Ständen auf, an denen u.a. auch Schulshirts erworben bzw. bestellt werden können.

Durchgehend stehen die Leiter und Leiterinnen aller Schulzweige (Förderstufe, Gymnasial-, Hauptschul- und Realschulzweig) auch für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung. Im Bereich der gymnasialen Oberstufe wird neben allgemeinen Fragen vor allem die Information über den neuen Bildungsgang im Zentrum stehen, der in diesem Schuljahr erfolgreich angelaufen ist. Hier erfahren Interessenten und ihre Eltern, wie sie zusätzlich zum Abitur einen Berufsabschluss als chemisch technische Assistentin / chemisch technischer Assistent erwerben können.

Im Halbstundentakt kann man sich von Schülern und Schülerinnen durch die Schule führen lassen. Diese wartet abermals mit baulichen Neuerungen auf, diesmal mit dem neu gestalteten Pavillon, der die neue Schüler- und Lehrerbibliothek sowie Betreuungs- und Ruheräume für das Nachmittagsprogramm der Schule beherbergt. Dieser Komplex wird im Rahmen des Tages der offenen Tür feierlich eingeweiht.

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.

Der Tag aus Informationen und Entertainment wird gegen 13:00 Uhr ausklingen.(fin)

Programm online ansehen
Programm als PDF downloaden

 

zurück